22. März 2012

Ein fließender Übergang

Ein fließender Übergang - Von der Bachelorarbeit zur Anstellung

Aufgewachsen als begeisterter Handballer im Mindener Ortsteil Dankersen, ist mir das Unternehmen HARTING bereits seit der Kindheit geläufig, ob nun als Sponsor des Handballvereins GWD Minden, durch den Botta-Bau an der Portastraße oder von Steckverbindern in der Veranstaltungstechnik, die ich in Jugendzeiten beim Aufbau von Disco- und Konzertveranstaltungen kennengelernt habe.  

Als erste direkte Kontaktaufnahme schickte ich eine Initiativ-Bewerbung und bekam nach einem Vorstellungsgespräch bei HARTING Deutschland in Minden einen Praktikumsplatz im Bereich „Öffentlichkeitsarbeit & Messen“. Vom ersten Tag an war ich beeindruckt von der sympathischen, wertschätzenden und dennoch leistungsorientierten Unternehmenskultur. So folgten während meines Studiums das Praxissemester und meine Bachelor-Arbeit in jenem Bereich. Bei der Themenwahl für die Bachelor-Arbeit wurde mir viel Spielraum für meine Ideen und Wünsche eingeräumt. So initiierte ich einen Viral Marketing Videoclip, dessen Erfolg ich analysierte.  

Direkt nach dem Studienabschluss trat ich meine Festanstellung bei HARTING Deutschland in Minden an und arbeite heute im Bereich „Online-Marketing & Messen“.

Hier der Link zu meinem Videoclip http://www.youtube.com/user/HARTINGGroup.

 


Kommentare (0)

Keine Kommentare

Eigenen Kommentar schreiben:

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
 *

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Die Daten werden nur für diesen Blog-Eintrag erhoben und werden nicht für andere Zwecke verwendet Absenden