Mehr Frauen in technische Berufe bringen – wir verfolgen dieses Ziel aktiv und sind deshalb dem Pakt „Komm, mach MINT“ beigetreten. 

Der Pakt ist ein breites Bündnis aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien, der Frauen dazu motivieren soll, einen Beruf, eine Ausbildung, ein Studium, in einem der sogenannten MINT-Fächer – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik – zu ergreifen. 

Da Frauen in diesen Bereichen leider immer noch völlig unterrepräsentiert sind, wurde auf Initiative der Bundesbildungsministerin Annette Schavan 2007 der nationale Pakt gestartet. 

Warum engagiert sich HARTING bei MINT?

Wir bei der HARTING Technologiegruppe haben längst das Potenzial von Frauen in naturwissenschaftlich-technischen Bereichen erkannt. Deshalb kooperieren wir bereits eng mit Schulen und Hochschulen und engagieren uns, um Mädchen und Frauen für technische Berufe zu begeistern. 

„Komm, mach MINT“ spricht uns aus der Seele. Den Beitritt zum MINT-Pakt sehen wir als eine gute Chance, Interessen zu bündeln und unser Engagement durch das Netzwerk der MINT-Partner zu stärken und auszuweiten. 

Gemeinsam können wir erfolgreicher an dem Ziel arbeiten, die besonderen Potenziale der Frauen in naturwissenschaftlich-technischen Bereichen zu fördern und zu nutzen – damit auch wir bei HARTING uns auf mehr weibliche Nachwuchskräfte freuen können.